Service

Newsletter

Mit dem Newsletter möchte die Medienzentrale Speyer Kund*innen und Entleiher*innen über das Medienangebot und besonders über Neuanschaffungen informieren. Im Anschluss an die Bestellung erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail. Bitte beachten Sie, dass diese ggf. durch Ihr Mailprogramm in den Ordner „Spam“, „Spamverdacht“ oder „Junk“ einsortiert werden wird.

Durch die Nutzung dieses Formulars werden personenbezogene Daten über eine gesicherte Verbindung übermittelt. Ihre Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet, nicht an Dritte weitergegeben und können jederzeit auf Wunsch gelöscht werden. Nähere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen unseres Internetangebots entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Mit dem Absenden des Formulars bestätigen Sie, die Informationen zur Kenntnis genommen zu haben.

Eine alternative An-/Abmeldemöglichkeit besteht über info@medienzentrale-speyer.de

 

Beratung

Die Medienzentrale Speyer berät alle kirchlichen Kunden aus dem Bistum Speyer in Fragen des Film­einsatzes in Jugend- und Erwachsenenbildung, Pastoral, Schule, Kulturarbeit etc., insbesondere im Hinblick auf die Verfügbarkeit von Medien und Vorführlizenzen bis hin zur bundesweiten Recherche von Lizenztiteln, die nicht im Angebot der Medienzentrale Speyer, der RPAs und der AVMZ erhältlich sind.

Bitte wenden Sie sich an die

Medienzentrale Bistum Speyer
Verleihagentur Mainz
Petersstr. 3
55116 Mainz

Tel. 06131-28788-0/-20/-21/-22
info@medienzentrale-speyer.de

 

Gema

Bitte beachten Sie, dass bei öffentlichen Filmvorführungen Gema-Gebühren anfallen können (dies gilt besonders bei Spielfilmen). Wir beraten Sie gerne.

Musiknutzungen bei Filmvorführungen – Fragebogen
Vergütungssätze für die Wiedergabe von Werken bei Tonfilmvorführungen

Weitere Infos gibt es bei der GEMA.